Living Radio

Living Radio is radio art, performance and intervention in public space, ongoing since 2008.


EN
In Living Radio, the speakers function as extended microphones, integrated into a social system where every element (human, machine, ideas, processes) is equally important. The ›here and now‹ boils through the filters of their current state, reaches the audience through live transmitted radio, the audience itself becomes part of the information source that feeds the narration again, and so on…


DE
In der Intervention Living Radio für Beobachter bzw. Sprecher verschiedener Muttersprachen, elektronische Musik und Radiohörer laufen die Akteure im öffentlichen Raum, wo sich Zuschauer mit tragbaren Radios auch befinden. Vor Ort sprechen sie über drahtlose Mikrofone. Sie beschreiben was sie sehen, äußern ihre Meinung, improvisieren gesungene Texte zu dem, was sie beobachten, erfinden neue Szenarien über das, was in diesem Moment geschieht. Auch das Publikum kann zu einem Teil der beschriebenen Landschaft werden. Ihre Stimmen werden eingefangen und an ein zentrales Mischpult geleitet, wo die Musiker*innen diese mit anderen Klängen mischen. Das Ergebnis dieses Mixes wird live über UKW-Radio und Internet-Streaming übertragen. Living Radio untersucht die Umgebung, codiert sie in gesprochenen Sprache und gibt sie wieder: ändert sich die Umgebung, wirkt die Veränderung automatisch auf die Narrative und das klangliche Ergebnis.